Implantologie

 

Implantate:

 

1.    Was sind Implantate

Unter Implantaten versteht man künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer zum Ersatz verloren gegangener Zähne eingesetzt werden. Diese bestehen heutzutage in aller Regel aus Titan. Diese künstlichen Zahnwurzeln können in der Folge zur Aufnahme von Zahnersatz (Einzelzahnkronen, Brücken oder Prothesen) dienen.

2.    Wann werden Implantate eingesetzt (Indikationen)

2.1    Ersatz eines Einzelzahnes
2.2    Ersatz mehrerer Zähne bei einer Lückensituation
2.3    Ersatz mehrerer Zähne bei einer Freiendsituation
2.4    Zur Aufnahme und Befestigung eines herausnehmbaren Zahnersatzes mit Restzahnbestand
2.5    Zur Aufnahme und Befestigung eines herausnehmbaren Zahnersatzes bei zahnlosem Kiefer

3.    Wie ist der Behandlungsablauf

Nach eingehender Diagnostik bekommen sie von uns einen detaillierten Kostenvoranschlag. Nach Abdrucknahme für eine Bohrschablone werden sie einen Termin zur Implantation bekommen. Hier wird das für sie in der Planung ausgewählte Implantat inseriert und Speicheldicht unter der Schleimhaut vernäht. Nach der Einheilzeit, die individuell errechnet wird und 2-6 Monate beträgt bekommen sie einen Termin zur Freilegung des Implantates. Wir setzen ihnen hier einen Zahnfleischformer oder ein individuelles Provisorium ein. Ein bis zwei Wochen später können die Abdrücke für ihren Zahnersatz genommen werden.

4.    Vorteile der Implantate

Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden, so dass kein neuer Schaden zur Behebung der Lückensituation gesetzt werden muss. Weitere Vorteile sind:
•    Knochenerhaltung
•    vergrößerte Kaukraft
•    verbesserte Kaufunktion
•    verbesserte Stabilität
•    besserer Halt der Prothese
•    Reduzierung der Schleimhautauflage
•    Verbesserung der Ästhetik
•    verbesserte Sprachfunktion
•    verbesserte Reinigungsfähigkeit

5.    Kosten

Die Kosten für eine Versorgung mit Implantaten werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen. Ihr befundbezogener Festzuschuss, den sie von ihrer Krankenkasse für den Fall einer Regelversorgung bekommen würden, wird ihnen allerdings auch für die prothetische Versorgung auf Implantaten angerechnet und geht somit nicht verloren.
Individuell für sie erstellen wir einen entsprechenden Kostenvoranschlag, den wir gern mit ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch besprechen.

Zuverläsigkeit durch Erfahrung und Spezialisierung

Zahnimplantate haben sich in der Zahnmedizin schon seit mehr als dreißig Jahren bestens bewährt. Viele Millionen Menschen weltweit sind begeistert vom Komfort und von der Zuverlässigkeit ihres implantatgestützen Zahnersatzes. Vor allem in den letzten Jahren wurden enorme Fortschritte gemacht und wir wollen, dass Sie davon profitieren. In unserer Praxis haben Sie konsequenterweise die Sicherheit, ausschließlich von einem zertifizierten Zahnarzt behandelt zu werden, der im Bereich der Implantologie spezialisiert ist.